Contact

admin

About Me · Send mail to the author(s) E-mail · Twitter

At GROSSWEBER we practice what we preach. We offer trainings for modern software technologies like Behavior Driven Development, Clean Code and Git. Our staff is fluent in a variety of languages, including English.

Feed Icon

Tags

Open Source Projects

Archives

Blogs of friends

Now playing [?]

Error retrieving information from external service.
Audioscrobbler/Last.fm

ClustrMap

Rezepte vom vegetarischen Kochabend

Posted in Recipes (German) at Sunday, August 21, 2005 6:02 PM W. Europe Daylight Time

Hier die Rezepte vom vegetarischen Kochabend am 11. August 2005:

Torta Verde - Gemüsekuchen

für 4 Personen:

  • 2 Zucchini
  • 1,5 kg Spinat
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 100 g Parmesan
  • 200 g Ricotta
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 g Mehl
  • 4 EL Öl
  • Wasser
  • Salz

Den Teig aus Mehl, Öl, Wasser und Salz zubereiten. Wasser zugeben bis er elastisch ist. Das Gemüse dünsten/kochen, die Feuchtigkeit aus dem Blattgemüse auspressen, zerkleinern mit Parmesan, Ricotta und Ei mischen, würzen. Den Teil in zwei Teile teilen und ausrollen, eine geölte Springform (ca. 26 cm) auslegen, die Füllung einfüllen, Deckel auflegen, die Teigränder verpressen, mit einer Gabel einstechen. 45 Minuten bei ca. 180°C im vorgeheizen Rohr backen.

Mandarinen-Salbei-Parfait

für 4 Personen:

  • Saft von 3 Mandarinen
  • 1 Mandarine in Stücken (oder andere Zitrusfrucht)
  • 1/4 l Sahne
  • Salbei
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 3 cl Wodka
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer

Den Mandarinensaft mit Eiern und Eigelb über einem Wasserbad schaumig schlagen und den Wodka einrühren, dann über Eiswasser kaltschlagen. Den im Mörser zerstoßenen Salbei zufügen und mit der geschlagenen Sahne vermengen. Mit weißem Pfeffer würzen, in eine Form geben und gefrieren lassen. Vor dem Servieren antauen lassen, mit Mandarinenscheibe und Salbeiblatt garnieren, ein wenig frisch gemahlenes Meersalz und weißen Pfeffer darüber streuen.

Mousse au Chocolat

für 4 Personen:

  • 1/4 l Sahne
  • 2 Eier, getrennt
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Zartbitterschokolade

Sahne steif schlagen und beiseite stellen. Das getrennte Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und den Zucker mit einem Schneebesen langsam einrühren. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe gut verquirlen und unter die Schokolade rühren. Die Eiweiß-Zucker-Masse vorsichtig unter die Schokoladenmasse ziehen und die Sahne darunter heben. Ein bis zwei Stunden kalt stellen.

Mehr folgt wenn ich Gesas Kochbuch gefunden habe.

All comments require the approval of the site owner before being displayed.
(will show your gravatar icon)
 
[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview