Contact

admin

About Me · Send mail to the author(s) E-mail · Twitter

At GROSSWEBER we practice what we preach. We offer trainings for modern software technologies like Behavior Driven Development, Clean Code and Git. Our staff is fluent in a variety of languages, including English.

Feed Icon

Tags

Open Source Projects

Archives

Blogs of friends

Now playing [?]

Error retrieving information from external service.
Audioscrobbler/Last.fm

ClustrMap

Prof. Harald Lesch: Neues Format, neue Folgen

Posted in Fun Stuff | NonTech at Sunday, December 23, 2007 3:04 PM W. Europe Standard Time

Prof. Harald Lesch Anfang dieses Jahres wurde einer der wenigen brauchbaren Fernsehangebote aus dem Programm gestrichen: Der Bayerische Rundfunk hat Alpha Centauri abgesetzt.

Ein mir bislang unbekannter Spartensender namens SciFi hat Alpha Centauri nun neu aufgelegt: Prof. Lesch wandelt als "Sci_xpert" ganz in weiß in einem ebenso weißen Studio und referiert in gewohnt einleuchtender Art und Weise über die Zukunft und die Geheimnisse des Weltalls. Jede Woche gibt es eine neue Folge zum Download, per YouTube oder als RSS Feed.

Die Hintergrundmusik stammt übrigens von diesem meisterhaften Album:

Now Playing [?]: Kruder & Dorfmeister – The K&D SessionsSofa SurfersSofa rockers (Richard Dorfmeister Remix)

Thursday, March 27, 2008 12:42:24 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hält keinen Vergleich zu Alpha Centauri aus. Winzigste Infohäppchen, in fünf Minuten wie im Schnellimbiß unter höchstem Zeitdruck herunterzuschlingen, lassen nicht einmal den Ansatz einer intellektuell interessanten Betrachtung der Themen zu. Die bescheuerte Gestaltung des Studios und des Outfits H. Leschs lassen sich verkraften, diese Sendung lebt schliesslich vom gesprochenen Wort. Nicht verkraften lässt sich hingegen das unerträgliche Hintergrundgedudel - nicht überflüssig, sondern im höchsten Maße störend in einer Sendung, die vom gesprochenen Wort lebt. Ein trauriger, wertloser Abklatsch von Alpha Centauri.
Schorsch
Sunday, April 27, 2008 9:58:21 PM (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
das stimmt nicht es läuft jez auf br-alpha!!
the dr.
Monday, June 02, 2008 9:02:00 AM (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Schade un die Sendung "Alpha Centauri" . Aber Sendungen, die wirklich wissen rüberbringen machen eben keine Quote. Da hilft auch der Abklatsch in Scifi nicht. Was da angeboten wird ist schlichtweg lächerlich. Sosehr sich Harald Lesch auch bemüht, es ist einfach zu kurz und ich habe auch den Eindruck, das Harald Lesch dort unter Zeitdruck arbeiten muss. Die Hintergrundmusik ist ein eintöniger Singsang aber stört nicht wirklich weil ja auf das gesprochene Wort geachtet werden soll.
Jammerschade finde ich die Ankündigung von BR Alpha, im Jahr 2008 neue Sendungen zu produzieren und dann wird es nicht gemacht. Heute ist der 2. Juni 2008 und nix mit neuer Folge. Will man die bisherigen Folgen kaufen, muß man ein kleines Vermögen an BR Alpha zahlen, was ich unverschämt finde. Warum ist Bildung nur was für betuchte Leute und nichts für Harz 4 Empfänger. Aber klar, die regierenden brauchen ein dummes Volk - ist besser lenkbar.

Andreas
Andreas
Tuesday, June 24, 2008 11:13:47 AM (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Doch im Internet bei Br alpha.de bei alpha centuri kann mann alle Sendungen als video anschauen
Saturn
Tuesday, November 04, 2008 3:16:27 AM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Sendungen wie `Alpha Centauri´ zu streichen ist derart `krank´, daß man leider sagen muß :
`typisch deutsch´ !!!, aber vielleicht ersetzt man Prof. Lesch´s Sendung mit einer weiteren
`Talk - Show´ - pardon - verblöden die Deutschen schneller, als das Universum expandiert ???

Das ist meine Meinung zu diesem Thema !

Ich grüße Herrn Professor Lesch !

Ihr
Rolf Sürich
Rolf Sürich
Sunday, November 09, 2008 9:10:51 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Auf jeden Fall ist es mehr als nur schade um die Sendung "Alpha Centauri" . Aber diese Art der intelligenten Unterhaltung muß sich Dank der alles entscheidenden Quote mit intelektuellen Formaten wie DSDS, GZSZ... und anderem Schwachsinn messen lassen.

Nur gut das man die Sendungen auf Br-Alpha immer noch als lifestream sehen kann.
Offensichtlich ist Astrophysik nicht zwingend lebensnotwendig in unserer Wissensgesellschaft.
Da kommt der "Schuldenberater" oder der "Auswanderungscoach" auf RTL schon näher an die Basis... oder?

Weiter so, armes Deutschland!!!
Ihr Holger Enke

PS.: Weiter so, verehrter Prof. Harald Lesch.
Ich werde Ihren Sendungen auf jeden Fall treu bleiben!
Holger Enke
Monday, November 10, 2008 7:30:46 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Ich sehe das genauso, allerdingst moderiert Herr Professor Dr. Lesch nun auch auf
ZDF - ich glaube "Aus Forschung und Technik" oder "Abenteuer Forschung", was aber
meines Erachtens zwar auf jeden Fall aus Sicht des Senders ein "goldener Griff" war, aber
ich persönlich meine, dass Herr Prof. Dr. Lesch dort weit hinter seinen Möglickeiten
zurück bleibt.

Auch merkt man, dass im ZDF mehr der Teleprompter zum Einsatz kommt, ich vermisse
auch seine Emutionen, wenn er sich sehr mit einem Thema befasst.

Schade, Alpha-Centauri war eine Sendung, wegen welcher ich tatsächlich Sonntags
nachts / Montags morgens ausgehalten hatte, da ich die Nachmittgassendung nicht
wahrnehmen konnte, und das obwohl ich berufstätig bin.

Einfach nur SCHADE

Jörg Sander
Jörg Sander
Thursday, November 27, 2008 7:04:26 PM (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Da haut es mir schön langsam den Vogel raus. Da kannst du dir verhinderte Supertalente um 2015 reinziehen und musst auf BR bis 3 Uhr früh warten, dass alpha centauri kommt und dann setzen sie es ab. Obwohl, habe gestern um 4 Uhr früh ne Wiederholung gesehen auf BR, also ganz weg isses nicht. Auf die neuen Folgen müssen wir allerdings warten aufgrund der Arbeitsbelastung von Prof. Lesch
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
(will show your gravatar icon)
 
[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview